Umweltseminar Berlin am 31. März 2020

Umweltseminar Berlin, 31. März 2020

Fortbildungsveranstaltung zur Abwasserwirtschaft mit aktuellen Themen aus der Praxis

 

Top-Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren bei diesem Umwelttag ­aktuelle Fragen rund um Wasser und Abwasser. Im Mittelpunkt stehen insbesondere die künftigen Herausforderungen bei der Abwasserreinigung und Schlammbehandlung.

 

Wann: Mittwoch, 31. März 2020 ab 9:00 Uhr
Wo: Harnack-Haus, Tagungsstätte der Max-Planck-Gesellschaft, Ihnestr. 16-20, 14195 Berlin

 

Themen:

 

  • Messung und Vermeidung von Schwefelwasserstoff im Kanalnetz
    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Matthias Barjenbruch – Technische Universität Berlin
  • Aktuelle Entwicklungen im Bereich Phosphorrückgewinnung in Deutschland
    Lea Sophie Conzelmann, MSc. – Kompetenzzentrum Wasser Berlin
  • MikroSep – Entwicklung eines innovativen dezentralen Straßenablauffilters zur Reduktion von Mikroplastik
    Johannes Neupert M.Sc. – Technische Universität Berlin
  • Ein Blick über den Beckenrand – Internationale Innovationen für die optimierte Schlammbehandlung
    Dr. Bastian Piltz – Isle Utilities GmbH
  • Innovative Schlammkonditionierung zur optimalen Entwässerung
    Andreas Gabriel, MSc, Ing. Robert Reitinger – VTA
  • Keine Energiewende ohne Kohlenstoff
    Direktor Prof. Dr. Robert Schlögl – Fritz-Haber-Institut der Max-Planck Gesellschaft in Berlin
  • Klimawandel und Wasserwirtschaft
    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Norbert Dichtl – Technische Universität Braunschweig

 

Foto: © Harnack-Haus / Tagungsstätte der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.


Jetzt online anmelden
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Выходные данные