Newsletter-Archiv

VTA Calcoferrit – der biologische Doppelschlag gegen üble Gerüche


Wenn es Ihnen stinkt, dass Gerüche aus dem Kanal Probleme bereiten – dann hat VTA jetzt eine brandneue, doppelt wirkungsvolle Lösung dafür: VTA Calcoferrit ist eine Produktinnovation, die nicht nur die Entstehung von „Stinkbomben“ wie Schwefelwasserstoff zuverlässig verhindert. Sie neutralisiert auch bereits vorhandene geruchsintensive Substanzen, sogar Amine und Mercaptane, und zwar schlagartig. Das alles schafft VTA Calcoferrit auf völlig biologischer Basis und ist dabei besonders einfach und unkompliziert anzuwenden.


Geruch aus dem Kanal ist mehr als lästig, aber jetzt so einfach zu bekämpfen wie noch nie: Mit dem neuen Systemprodukt VTA Calcoferrit hat VTA das Konzept der biodualen Geruchseliminierung erfolgreich entwickelt und umgesetzt. Auf biologischer Basis sorgt es mit zwei unterschiedlichen Wirkmechanismen für Geruchsfreiheit – absolut sicher und zuverlässig.

Grundlage von VTA Calcoferrit ist eine hoch konzentrierte Nitratlösung, der spezielle Eisenkomponenten zugesetzt werden. So entsteht ein Kombinationssystem mit doppelt wirksamen Eigenschaften. Es verhindert einerseits die Entstehung anaerober Verhältnisse; dadurch unterbindet es die Bildung von Schwefelwasserstoff und anderen geruchsintensiven, flüchtigen und nicht selten stark toxischen Substanzen, die sich nur unter Sauerstoffabschluss bilden können.

Gestank wird neutralisiert

Neben dieser vorbeugenden Wirkung bekämpft VTA Calcoferrit aber auch bereits vorhandene Geruchsstoffe effektiv, selbst Amine und Mercaptane. Diese oft extrem übel riechenden Substanzen werden sofort gebunden und neutralisiert.

Von der überzeugenden Wirkung von VTA Calcoferrit profitiert freilich nicht nur die Nase. Das neue Produkt unterdrückt die Bildung von biogener Schwefelsäure, die durch ihre Aggressivität zu umfangreichen Korrosionsschäden an der gesamten Abwasser-Infrastruktur führt. Dadurch reduzieren sich die Kosten für Instandhaltung und Reparaturen im Kanalsystem erheblich.

Nicht zuletzt optimiert das neue Produkt auch die Abwasserqualität: Der Kalzium-Anteil stabilisiert die Flocken und unterstützt die biologischen Prozesse auf der Kläranlage. Faulungsprozesse werden vermieden, die Schlammeigenschaften verbessern sich.

Besonders einfach in der Anwendung

Zu den bewährten, hochwirksamen „Geruchskillern“ von VTA wie VTA Dolomin und VTA Katafix erweitert VTA Calcoferrit die Palette als Produkt, das sich besonders einfach und unkompliziert einsetzen lässt. In vielen Fällen kann bei der Dosierung sogar auf Steuerungs- und Regeltechnik verzichtet werden. Konkurrenzlos ist VTA Calcoferrit mit seiner biodualen Wirkungsweise ohnehin.

 

Kontakt Zentrale:

 

+43 7732 4133

vta@vta.cc

This website uses Cookies. Cookies are beeing used for user guidance and web analyses. Cookies help us to make this site more convenient and with a better userbility, Imprint