Umweltseminar Stift Melk am 25. September 2019

Umweltseminar Stift Melk am 24. September 2019

Kostenlose Fortbildungsveranstaltung zur Abwasserwirtschaft mit aktuellen Themen aus der Praxis

24. September 2019 - UMWELTSEMINAR, Stift Melk

 

Top-Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren bei diesem Umwelttag aktuelle Fragen rund um Wasser und Abwasser. Im Mittelpunkt stehen insbesondere die künftigen Herausforderungen bei der Abwasserreinigung.

  

Wann:

Dienstag, 24. September 2019, 9 bis 14 Uhr

 

Wo:

Stift Melk

Abt-Berthold-Dietmayr-Straße 1

A-3390 Melk

Austria

 

Folgende Referenten dürfen wir begrüßen*:

 

  • Anaerobe Schlammstabilisierung ohne Vorklärung – Erfahrungen
    wHR DI Gerhard Spatzierer, ARGE Abwasser Burgenland

  • Wiederverwendung von gereinigtem Abwasser in der Landwirtschaft
    Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Jörg Krampe, TU Wien

  • Innovative Ideen zur Klärschlammentwässerung
    Dipl.-Ing. Alvaro Carozzi, Dr.Ing.Steinle, Ingenieurgesellschaft f. Abwassertechnik mbH

  • Neuerungen hinsichtlich zukunftsorientierter Abwasserreinigung und Schlammbehandlung
    Dietmar Petermandl, Prokurist VTA Wassertechnik

  • Klärschlammentwässerung und Phosphorrückgewinnung
    Prof. Dr.-Ing. Norbert Dichtl, Technische Universität Braunschweig

  • Pumpwerke – Erfahrungen mit dem Betrieb
    Klaus Pfleger, Reinhalteverband Mühltal & Region Böhmerwald

 

*) Änderungen vorbehalten


Jetzt online anmelden
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz