Newsletter-Archiv

VTA BIOKAT®: DIE HOCHWIRKSAME BIO-KOST FÜR IHRE KLÄRANLAGE


Die Biologie einer Kläranlage ist nur dann in Top-Form, wenn das „Team“ der Mikroorganismen ausgewogen und gut aufeinander eingespielt ist. VTA Biokat® überzeugt nicht bloß als Fällmittel, sondern liefert der Anlage zugleich genau jene Mikroorganismen, die sie benötigt – maßgeschneidert, ausgereift und ganz natürlich.


Eine gesunde Biozönose in einem natürlichen Gleichgewicht ist der Schlüssel für eine optimale biologische Abwasserreinigung. Einseitige Belastungen oder stark wechselnde Bedingungen im Zulauf, z. B. durch Reinigungsmittel, können das sensible Verhältnis der Kleinstlebewesen jedoch massiv stören und hemmen – mit gravierenden Folgen für Flockenbildung und Abbauleistung.

 

Optimale Reinigungsleistung – völlig natürlich
Die Antwort darauf heißt VTA Biokat®: Dieses Systemprodukt unterstützt und erhöht die biologische Reinigungskapazität jeder Kläranlage auf ganz natürliche Weise. Denn VTA Biokat® enthält eigens gezüchtete, speziell auf die jeweilige Anlagenbiologie zugeschnittene Mikroorganismen. So sorgt es für eine optimale, ausgewogene Zusammensetzung in der Belebung und macht es den „Arbeitstieren“ der Kläranlage leicht, ihren Job zu erledigen.

 

Speziell hergestellt für jede einzelne Anlage
Jede Anwendung von VTA Biokat® beginnt mit einer ausführlichen Untersuchung aller Rahmenbedingungen auf der Kläranlage, die vor Ort und im biologischen Labor von VTA analysiert werden. So wird festgestellt, welche Zusammensetzung für die individuelle Produktspezifikation erforderlich ist.

Neben hochwirksamen Fällungs-Komponenten zählen dazu auch speziell abgestimmte Mikroorganismen. Diese werden von den Biologie-Experten von VTA in einem eigenen Fermenter kultiviert, stabilisiert und schließlich als Produktbestandteil nutzbar gemacht. (Mehr über diesen Herstellungsprozess lesen Sie übrigens in der März-Ausgabe unserer Kundenzeitschrift „Der Laubfrosch“).

 

Kein Risiko von Fremdeinschleppung
Ein weiterer entscheidender Vorteil: Wird die Biologie mit Belebtschlamm aus anderen Kläranlagen angeimpft, besteht stets das Risiko, dabei auch unerwünschten „Beifang“ wie etwa Fadenbakterien einzuschleppen. Mit VTA Biokat® ist dies ausgeschlossen; der Transfer der Mikroorganismen erfolgt zielgerichtet, spezifisch und sicher. Nicht zuletzt liefert VTA Biokat® auch ausgewählte Mikronährstoffe, die den Stoffwechsel in der Biologie zusätzlich fördern.

 

Ein Beispiel von vielen: KA Oberau
VTA Biokat® wird längst auf zahlreichen Kläranlagen in ganz Europa erfolgreich eingesetzt. Ein Beispiel von vielen ist die KA Oberau in Bayern. „Der Schlammindex ist dank VTA Biokat® innerhalb weniger Tage von mehr als 250 auf rund 100 ml/g gesunken und seither konstant. Die Reinigungsleistung ist bei Stickstoff um 25%, bei CSB sogar um rund 30% gestiegen. Wir haben jetzt ideale Werte und liegen dauerhaft im grünen Bereich“, schildert Betriebsleiter Hubert Haaß.

 

Nutzen auch Sie das natürliche, biologische Potenzial Ihrer Kläranlage unter allen Bedingungen optimal aus – mit VTA Biokat®! Ihr VTA-Betreuer informiert Sie gerne!

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz