VTA Erdtank

VTA Erdtank

mit integrierter Dosierstation

VTA Erdtank

Für eine effektive Geruchsbekämpfung

Der VTA Erdtank bietet die Möglichkeit VTA Systemprodukte (z. B. VTA Calcoferrit®) zur Geruchsbekämpfung unterirdisch zu lagern und zu dosieren - Haupteinsatzgebiet des Tanks ist im Bereich von Pumpstationen im Kommunalbereich.

Zusätzlich bietet VTA die Möglichkeit der Fernüberwachung durch eine H2S-Sonde via GSM/GPS und eine Fernregelung der Dosierung. Sie erfolgt dabei online über den H2S-Server und die H2S-Datenbank.

Das Wellenprofil der Außenwand des doppelwandigen Lagertanks ist besonders widerstandsfähig und hält Druckbelastungen des Erdreichs gut stand.

Durch die Positionierung der technischen Geräte im Domschacht sind diese jederzeit gut zugänglich.

Für die Ausstattung der Anlage stehen unterschiedliche Optionen zur Auswahl - so kann beispielsweise eine kontinuierliche Füllstandsmessung und/oder eine Überfüllsicherung gewählt werden.

Die Dosierung der Produkte erfolgt über modernste Membrandosierpumpen, während der Zwischenraum mittels einer Leckagesonde überwacht wird. Bei der Befüllung gibt es zwei Varianten - diese erfolgt entweder direkt über die Serviceöffnung oder über eine separat zu installierende Befüllleitung.

VTA Erdtank zusammen mit VTA Calcoferrit® und H2S-Sonde

Der VTA Erdtank bietet Platz für die Systemprodukte von VTA zur Neutralisierung von schlechten Gerüchen. So lässt sich beispielsweise VTA Calcoferrit® bequem lagern und dosieren.

 

Im täglichen Einsatz der Mittel zur Geruchsbekämpfung in Pumpenstationen stellt sich die Frage, wie die Produkte zur Geruchsneutralisierung am besten gelagert werden und wie sich diese dosieren lassen.

 

Mit dem VTA Erdtank, doppelwandig und aus Polypropylen lassen sich zwischen 1 und 3 m3 Systemprodukte lagern und dosieren. Der Erdtank ist durch seine Bauweise in Form eines Wellenprofils sehr widerstandsfähig. Druckbelastungen aus dem Erdreich hält er zuverlässig stand. Zur Sicherheit ist zwischen Außenschale und Innentank eine Leckagesonde zur Überwachung untergebracht.

Unterirdische Lagerung von VTA-Systemprodukten zur Geruchsbekämpfung

Lagerung nahe dem Einsatzort möglich, vor allem bei Pumpenstationen im kommunalen Bereich.

Dosiereinheit und Messtechnik befinden sich im Domschacht.

Besonders stabil durch doppelwandige Auslegung.

Volumen 1-3m³ (Sondergrößen auf Anfrage)

VTA Erdtank Downloads

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz